EM-Tage im Chiemgau für eine enkeltaugliche Landwirtschaft!

Im Rahmen der EM-Tage am 03. und 04.08.2019 findet zeitgleich ein Symposium zum Thema "Enkeltaugliche Landwirtschaft / Regenerative Landwirtschaft" statt.

Lernen Sie von Experten:

  • Methoden zum Humusaufbau
  • positive Effekte von Ferment-Einsatz im Boden (Ackerbau)
  • Tiefenlockerung & Flächenrotte
  • zertifizierte Bodenprobe - Ablauf/Nutzen
  • Herstellung von Komposttee
  • praktische Maschinenvorführung, Demonstration: Flächenrotte mit und ohne Fermenteinsatz auf Test-Parzellen

Die Referenten:

Zum Programm + Referenten-Vorstellung

Tickets: Mit den regulären EM-Tage Tickets können Sie das Symposium besuchen.

Tickets bestellen oder im EM-Laden in Stephanskirchen/Högering. VVK-Preis bis zum 14. Juli 2019

Bodenkurs

Bodenkurs

Wie gelingt es durch einfache, kultivierende Maßnahmen die Leistungen des Bodenlebens zu nutzen?

Die Arbeit

Die Arbeit

Dietmar Näser befasst sich seit vielen Jahren mit der Regenerativen Landwirtschaft ...

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Bodenkurstermine, Feldtage und Seminare zum Thema Regenerative Landwirtschaft ...

Dem Bodenleben eine grüne Brücke bauen

Dietmar Näser gilt mit seinem Unternehmen „Grüne Brücke“ als Vorreiter der Regenerativen Landwirtschaft. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen die natürlichen Prozesse und die Bodenfruchtbarkeit jenseits konventioneller Düngung und Bodenbearbeitung. Seine von ihm, Friedrich Wenz und Dr. Ingrid Hörner entwickelte Methode sorgt für fruchtbare Böden als Grundlage für Produkte, die die Gesundheit von Mensch, Tier und der „Mutter Erde“ erhalten und fördern. Ziel sind stabile Erträge bei geringem Aufwand und einer Nachhaltigkeit für die Natur. In Zeiten des zunehmenden Preisverfalls für konventionelle landwirtschaftliche Produkte, der steigenden Kosten und der zunehmenden Umweltprobleme sind das wichtige Zukunftskriterien für jeden Erzeuger.

„Dem Boden eine grüne Brücke bauen“ heißt, das Bodenleben als aktiven Produktionsfaktor zu nutzen. Gemeinsam mit Ihnen entwickelt Dietmar Näser Anbauverfahren durch Vermittlung methodischer und fachlicher Kompetenz. Sie erwerben bei den Bodenkursen, Feldtagen und Workshops eine autarke praxisbezogene Qualifikation.

Aktuelle Videos zur Regenerativen Landwirtschaft