Mein Profil

  • Der „Bodenkurs im Grünen“ –
    ein gemeinsamer Jahreskurs mit Friedrich Wenz
  • Teleberatung
  • Supervision
  • Veränderungsbegleitung

Seit 15 Jahren arbeite ich mit Landwirten aller Produktionsrichtungen an der Praxis der Bodenbelebung. Daraus ist ein holistisches - ganzheitliches System für die tägliche Arbeit auf den Feldern geworden. Seit neuerem, unterstützt durch Dr. Ingrid Hörner, ist die Vitalisierung der Kulturen dabei.

Huminstoffbildende Prozesse sind der Mittelpunkt des Humusaufbaues. Wie fördert man sie während des Anbaues? Das dazu nötige KnowHow wird, in fruchtbarer Zusammenarbeit mit Friedrich Wenz, im „Bodenkurs im Grünen“, unserer Jahresausbildung, vermittelt.

Das Open-Source-Konzept ist unser Prinzip: das Wissen um den belebten Bdoen ist mit vielen Akteuren entstanden und gehört in viele Hände. Dadurch wird es weiterentwickelt, wir verstehen uns als Moderatoren und Impulsgeber. Die Ausbildung fördert Ihre Kompetenz, mit nichtoxischer Landbewirtschaftung rentabel zu produzieren und den Boden zur Huminstoffbildung zu bringen - zu beleben.

Haben Sie Fragen zu aktuellen Vorhaben, besteht die Möglichkeit der Teleberatung.

Wünschen Sie den unabhängigen Blick von außen - die Supervision - , stehe ich Ihnen gern für eine Tageskonsultation vor Ort zur Verfügung.

Wünschen Sie, bei Entwicklung und Umsetzung die notwendigen Änderungen kompetent beraten zu werden, kann dieser Weg von mir begleitet werden. Die Veränderungsbegleitung wird nach einem vereinbarten Projekt über einen begrenzten Zeitraum durchgeführt.